Der Fechtclub Schkeuditz e.v.

Das Fechten hat eine lange Tradition in Schkeuditz. Seit den 20er Jahren des letzten Jahrhundert wurde in Schkeuditz gefochten. Mit der Wende ruhten jedoch die Aktivitäten des Verein, so das er im Jahr 1999 neu gegründet wurde.

Aus den 6 Gründungsmitgliedern ist inzwischen einer der mitgliederstärksten Fechtvereine Sachsens geworden. Rund 70 Kinder und Jugendliche so wie 20 Erwachsene trainieren bis zu 4 Mal wöchentlich den Kampf mit Florett, Degen und Säbel. Angeleitet werden sie dabei von einem auf Honorarbasis beschäftigten Trainer und 3 Übungsleitern.

LandesjugendspieleBesonders im Kinder- und Jugendbereich ist der FC-Schkeuditz sehr erfolgreich. Seit den ersten Turnierteilnahmen im Jahr 2002 errangen die Schkeuditzer Fechter zahlreiche Gold-, Silber und Bronzemedaillen. Dabei stellten wir sächsische Landesmeister, Mitteldeutsche Meister und Lipsiadesieger. Fechter aus Schkeuditz qualifizieren sich jedes Jahr für die deutschen Meisterschaften und erreichen dabei vordere Plätze. Auch die Senioren des Verein nehmen regelmäßig an Turnieren teil dazu zählen Europameisterschaften, Landesmeisterschaften und Hobbyturniere.

Zum Vereinsleben gehören aber auch gemeinsame Trainingslager in Deutschland und Polen, das zur Tradition gewordene Abschlusszelten im Sommer unsere Weihnachtsfeier oder der Globana Firmen-Cup.

ZertifikatAlle diese Arbeiten und Erfolge wurden im Jahr 2006 mit der Ernennung zum Talentstützpunkt Sachsens gewürdigt. 2008 erhielt der Verein "Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" und seit September 2013 ist der Fechtclub Schkeuditz "Zentrum für Nachwuchs-Leistungssport des Deutschen Fechter-Bundes". Weiterhin erhielt der Fechtclub Schkeuditz 2013 als einer von 5 Vereinen der Region die "Porsche-Sportförderung".

Der Fechtclub Schkeuditz richtet selbst alljährlich Turniere aus. Dazu zählen das "Internationale Flughafenturnier" als Ranglistenturnier für die A-Jugend, die jährliche Anfängerprüfung so wie das "Sächsische Wichtelturnier" für die jüngsten Fechter. Des weiteren war der Fechtclub Schkeuditz mehrmals Ausrichter der "Polizeimeisterschaften" so wie der "Europäischen Meisterschaft für Medizinberufe".

Im September 2014 zog der FC-Schkeuditz im Rahmen der Umstrukturierung von Sportstätten der Stadt Schkeuditz in sein neues Domizil und bietet für die Schkeuditzer in Stadt und Umgebung von Montag bis Freitag Training im Fechtsport an. Mit dem Beitritt der Fechtsportler aus Delitzsch, gibt es seit 2014 auch regelmäßige Trainingsangebote des FC-Schkeuditz in der nordsächsischen Kreisstadt.

Erreichen könnt Ihr uns
 
In Schkeuditz:
 
Weststraße
04435 Schkeuditz
 
und in Delitzsch:
 
Turnhalle
Diesterweg – Grundschule
 
Wir freuen uns auf Euch.

Fechtclub Schkeuditz e.v.